„Je länger man lebt, desto deutlicher sieht man, dass die einfachen Dinge die wahrhaft größten sind."Romano Guardini
Slide background

Deutscher Familienverband

Engagiert für Familienzeit

Slide background

Deutscher Familienverband

Mehr Rechte für Familien

Slide background

Deutscher Familienverband

Familien leben mit Spaß und Spiel

Slide background

Deutscher Familienverband

Auf die Nestwärme kommt es an!

Nikolausfeier des OV Hagen

Die Nikolausfeier des OV Hagen ist wie jedes Jahr bereits für viele Mitglieder zur schönen Tradition geworden. Auch in diesem Jahr waren wieder 45 Kinder mit Ihren Eltern oder Großeltern gekommen um sich auf die Adventszeit einzustimmen. Selbstgebackener Kuchen und Plätzchen, gemeinsam gesungene Weihnachtlieder und die Aufführung eines Weihnachtsstückes trugen zum Gelingen des Nachmittags bei. Als dann auch noch der Nikolaus auftrat und den Kindern eine Tüte mit tollen Überraschungen überreichte, leuchteten die Kinderaugen besonders hell.

Nikolaus 2016

Familienverband stellt Programm für 2017 auf Spielenachmittag vor

 

Gemeinsame Erlebnisse, zusammen etwas entdecken, lachen, spielen und nebenbei Erfahrungen austauschen und voneinander lernen, all das findet bei den Veranstaltungen des Familienverbandes statt. Und so war es auch beim Spielenachmittag. Bei Kaffee und Kuchen wurde kräftig gespielt. Es gab eine unendliche Auswahl an Spielen wie Wizard, Uno Extreme, Sagaland, Monopoly Kartenspiel, Spiel des Wissens, Rummikub sowie viele weitere Brett und Würfelspiele die nach Herzenslust ausprobiert wurden (siehe Bild).

Mitmachen, selbst aktiv werden und etwas gestalten ist bei den Ausflügen auch nächstes Jahr wieder gefragt. Auf dem Spielenachmittag wurde das Programm des Familienverbandes für 2017 vorgestellt, hier ein kleiner Auszug:

Im Februar werden wir das Schwimmbad in Glandorf besuchen. Zur Einstimmung in die Familiensaison wird es an einem Sonntagnachmittag reichlich Gelegenheit zum Toben und Spielen geben.

Pfingsten findet auch dieses Jahr wieder das Pfingstzeltlager mit zwei Übernachtungen statt. Das Zeltlager bekommt jedes Jahr ein anderes Motto, zu dem dann gebastelt und gespielt wird. Wir kochen, basteln, lachen und spielen gemeinsam. Singen und Chillen am Lagerfeuer ist selbstverständlich auch möglich. Für Fernsehen und Smartphons bleibt allerdings keine Zeit, diese Geräte können also zu Hause bleiben.

Nach den Sommerferien ist Klettern im Kletterwald geplant. Hier kommen Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihre Kosten, versprochen! Weitere Details werden später verraten.

Das Highlight des Jahres steht dann im Herbst an. In der zweiten Ferienwoche geht es zusammen mit dem Ortsverband Hagen eine Woche nach Emden.

Bei allen Angeboten steht die Familie im Vordergrund. Wer den Familienverband unterstützen oder mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. Auf dem Weihnachtsmarkt in Averfehrden am 11.12.2016 freuen wir uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 Spielenachmittag 1

Familienfreizeit: Vielfältiges Urlaubsprogramm für die ganze Familie

Dieses Jahr: Erlebniswoche im Harz

Was macht eigentlich den perfekten Herbsturlaub aus? Gute Verpflegung ohne selbst kochen zu müssen vielleicht, ein Abwechslungsreiches Rahmenprogramm an dem man teilnehmen kann aber nicht muss oder in geselliger Runde mit netten Leuten zusammensitzen, quatschen und etwas zusammen spielen oder basteln? All das fand dieses Jahr zusammen mit den Ortsverbänden Hagen und Glandorf des Familienverbandes in Wernigerode statt.
Bei Veranstaltungen des Familienverbandes ist immer Eigeninitiative gefordert. So organisierten die Mädchen eine klasse Modeschau und die Jungs veranstalteten eine gruselige Gruseltour, bei der es zu wahrhaftig schaurigen Momenten kam.
Ein Ausflug ging dieses Jahr zum Hexenwald nach Thale. Höhepunkte waren hier die Fahrt mit der Seilbahn, die Sommerrodelbahn und eine klasse Aussicht ins Tal. Wanderwütige erklommen bei einer weiteren Gelegenheit den Brocken, andere fuhren lieber mit der Brockenbahn. Erlebnisbad, kleinere Wandertouren und eine Nachtwächtertour waren weitere Erlebnisse im Harz.
Bei der Familienfreizeit geht es auch immer um Weiterbildung für Erwachsene. Dieses Jahr stand auf der Seminaragenda die Nutzung von sozialen Medien und was Eltern darüber wissen sollten. Die Kinder durften unter fachkundiger Anleitung basteln und spielen, so dass die Eltern sich auf die Inhalte konzentrieren konnten.
Für jeden dürfte etwas dabei gewesen sein. Die Möglichkeiten reichten vom Entspannungsnachmittag in der Sauna bis zur Adventure- Toure. Mutige konnten mit 40km/h an einem Seil hängend über einen See fliegen. Viele Kinder genossen den gemeinsamen Aufenthalt in der Jugendherberge. Hier gab es super viele Möglichkeiten. Ob Kegeln, in der Halle Fußball spielen oder Basteln, einfach ein gigantisches Paradies für Kinder und damit ideale Voraussetzungen für einen erholsamen und vielfältigen Urlaub für die ganze Familie.
Und, wie ging es Ihnen jetzt beim Lesen, möchten Sie nächstes Jahr auch dabei sein und eine unvergessliche Familienfreizeit erleben? Sprechen Sie uns bitte gerne an.

Familienfreizeit Werningerode 2016

40 Jahr Feier

Vor 40 Jahren wurde der Ortverband Hagen gegründet. Einige der Gründungsmitglieder sind auch heute noch aktiv dabei. Aus diesem Anlass fand auf dem Hof Pötter ein Fest für Groß und Klein statt. Zwei anwesende Familien konnten für Ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Hierzu war von der Gemeinde Mechthild Lauxtermann zugegen, um Grüße und Glückwünsche zu überbringen. Der 1. Vorsitzende Claus Denker überreichte den Jubilaren ein Präsent. Mit einer Diashow konnte man auf 40 Jahre zurückblicken. Manch einer wurde auf den Bildern wiedererkannt.  Die Kinder hatten Gelegenheit sich draußen auszutoben. An einem Nagelbalken und einem „Hau den Lukas“ konnten die Kräfte gemessen werden. Bei Spanferkel und Grillschinken ließen es sich alle gut schmecken. Von den Kindern waren ein Sketch und ein Tanz vorbereitet worden. Für die Erwachsenen hieß es: Wer kann am schnellsten unter einem Bettbezug die Kleider tauschen?  An einem Lagerfeuer wurde Stockbrot gebacken. Musik lud zum Tanzen ein.

So war für Alle etwas dabei und es wurde ein unterhaltsamer Abend.

40 Jahr Feier

Kinderfest

 

Beim Kinderfest desOV Hagen auf dem Gelände der Grundschule Gellenbeck tummelten sich viele Kinder. Bereits am Morgen hatten fleißige Helfer auf dem Gelände die Stände aufgebaut. Entenangeln, Dosenwerfen, Glücksrad, Fadenbude, Schatzkiste und die Farbschleuder. Am Eingang konnten die Kinder dann Spielchips erwerben, mit denen sie an allen Attraktionen tolle Gewinne erzielten Zum Austoben gab es dann noch eine Hüpfburg und natürlich die 25 Meter lange Rollbahn. Für die Erwachsenen gab es das Bierkrugschieben und Knobeln. Am Kuchenbuffet und am Würstchenstand herrschte dichtes Gedränge. Als dann ein Platzregen niederging suchten alle schnell eine Unterstellmöglichkeit. Aber danach sah man wieder überall an den Buden die Kinder anstehen. Nur die Hüpfburg war nicht mehr zu benutzen, da sich hier eine Riesenpfütze befand.

 Kinderfest 2016

Familienausflug mit vielen guten Zutaten

Fahrradrallye, Spiele, Imbiss und kühle Getränke, das waren neben herrlichem Wetter die guten Zutaten für den Familienausflug des Familienverbandes Ortsverband Glandorf. Vom Schulhof der Ludwig-Windthorst-Schule wurde in Gruppen zu zahlreichen Stationen geradelt, Rätsel gelöst und Utensilien gesammelt. Ein Riesenspaß für die ganze Familie bei dem es am Ende eine kostenfreie Teilnahme am begehrten Pfingstzeltlager des Familienverbandes zu gewinnen gab.
Am Sportplatz in Schierloh, dem Ziel der Rallye, wartete eine Hüpfburg und zahlreiche Spiele auf die Kinder. Ein Team der FairAG begeisterte den Nachwuchs mit einem abwechslungsreichen Programm, von dem einige gar nicht genug bekommen konnten. Damit war für die Eltern die Grundlage geschaffen, um sich in Ruhe zu unterhalten, etwas zu essen und zu trinken.
Die Veranstaltung wurde neben vielen Ehrenamtlichen von den Fußballfreunden Schierloh und vom Bauunternehmen Ziegert unterstützt, ein herzliches Dankeschön dafür!
Bei den Veranstaltungen des Familienverbandes achten wir darauf, dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt und das zu familienfreundlichen Preisen. Wer an künftigen Aktionen Interesse hat, kann sich gerne in einen Informationsverteiler mit aufnehmen lassen. Eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genügt.
Weitere Informationen gibt es bei
Sabine Strotmeier, Bäckergasse 2, 49219 Glandorf, Tel.-Nr.: 807687
Jürgen Lückener, Weberstraße 5, 49219 Glandorf, Tel.-Nr.: 4100
Am 30. Oktober findet ein Spielenachmittag statt. Wir stellen an diesem Nachmittag Spiele für alle Altersklassen vor und probieren diese natürlich auch aus. Somit sind die teilnehmenden Familien dann gut für die folgenden Wintermonate gerüstet und die Langeweile hat keine Chance. Weitere Infos veröffentlichen wir kurz vor der Veranstaltung.
Familienausflug web4

 

Erlebniszeltlager im Zeichen der Indianer

 

Beim Pfingstzeltlager auf dem Hof Recker in Sudendorf war jede Menge Action für Familien angesagt. Anreise war am Freitagabend vor Pfingsten. Das Zeltlager wurde gemeinsam von der Ortsgruppe Hagen und Glandorf errichtet. Feuerstelle, Feldküche und Esszelt waren zügig aufgebaut, so dass pünktlich zum Abendessen das Grillgut auf den Rosten brutzelte. Bei Lagerfeuerromantik saßen Jung und Alt lange beisammen, es wurde bereits am Anreisetag viel gespielt, gelacht und gefeiert.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen verwandelte sich der Platz in ein Indianerlager. Ein Marterpfahl wurde vorbereitet, Pfeil und Bogen gebastelt und Schmuck hergerichtet. Einige Köche trafen bereits Vorbereitungen für das Mittagessen. In der Feldküche wurden drei herrliche Menüvarianten gezaubert, da war wirklich für jeden etwas dabei.

Frisch gestärkt ging es dann in den Spielenachmittag. Höhepunkt war ein Ankleidespiel, bei dem fast jeder lustige Kleidungsstücke anziehen musste. Eine bunt gekleidete Truppe und jede Menge Spaß waren das Ergebnis.

Als willkommene Abwechslung bot Antonius Recker eine Planwagenfahrt rund um Sudendorf an. Die Kinder waren so begeistert, dass der historische Trecker auch später noch einmal angeschmissen wurde. Vielen Dank an Antonius für dieses herrliche Erlebnis!

Ausflüge mit dem Familienverband sind immer etwas Besonderes. Die Atmosphäre und das gute Miteinander lassen sich kaum in Worte fassen. .

ErlebniszeltlagerDFV 2016

 

Auf der Jahreshauptversammlung des OV Hagen wurde ein neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender Claus Denker

2. Vorsitzender Norbert Haunert

1. Kassierer Reiner Berdelsmann

2. Kassierer: H.-D. Eilermann

1. Schriftführerin: Christel Schütte

stellvertretene Schriftführer: Sabine Braniewicz und Udo Hehmann.

Beisitzer: Olaf Elixmann

                Holger Dreckmann

                 Katharina Kampe

                Ralf Schwarberg

DSC 0105

Verleihung der Ehrenamtskarte in der Alten Kirche in Hagen

Der Landkreis Osnabrück lud am 30.11.2015 in der Alten Kirche in Hagen 66 Personen zur Verleihung der Ehrenamtskarte ein. 12 Personen gehören zum Vorstand des Kreisverband Osnabrück oder sind dort in der Kleiderkammer tätig.  Mit einer kleinen Feier wurden die Karten von Landrat Lübbersmann überreicht. Ehrenamtskarte DFV OS

Nikolausfeier des OV Hagen

Auf 40 Jahre Nikolausfeier konnte der OV Hagen dieses Jahr zurückblicken. Genauso lange kommt auch schon der Nikolaus jedes Jahr zu den Kindern. Nicht ein Jahr hat er gefehlt. Um dieses gebührend zu feiern, waren am 06.12. im Bürgerhaus wieder zahlreiche Eltern bzw. Goßeltern mit Ihren Kindern zugegen, Mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee wurde ein gemütlicher Nachmittag begonnen. Einige Kinder hatten wieder ein Theaterstück vorbereitet in dem von der Hektik in der Vorweihnachtszeit zu hören war. Doch statt großen Geschenken, war der größte Wunsch der Kinder, dass die Eltern mehr Zeit für sie haben. Eine zweite Geschichte handelte von den Wünschen der Wichtel, die der Nikolaus gerne erfüllte. Eine vorgelesene Geschichte durfte natürlich auch nicht fehlen. Nachdem dann noch ein paar Weihnachtslieder gesungen wurden, kam der Nikolaus,2015 12 07 um den Kindern eine Tüte zu überreichen. Ein paar mutige Kinder sagten ein Gedicht auf oder sangen ein Lied.  Für den Nikolaus gab es dann auch noch ein besonderes Geschenk. Ein Buch mit Bildern aus 40 Jahren Nikolaus wurde ihm überreicht. Einige Seiten waren von den Kindern gemalt worden.  Ein weiteres Buch mit dem Schriftzug Nikolaus war dann noch der Höhepunkt.

Termine / Veranstaltungen

Keine Termine

KV Osnabrück

Vorsitzender: Hans-Dieter Eilermann

Geschäftsstelle
Frau Andrea Schütte
Luisenstr. 31
49074 Osnabrück
Tel: 0541/26613
Fax: 0541/26612
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeiten: Mo, Di, Fr 08.00 - 12.00 Uhr, Do 14.00 -18.00 Uhr

Besucherzahlen

Heute 0

Monat 206

Insgesamt 455230

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Der DFV auf Facebook

Wir jammern nicht - wir klagen!

wir jammern nicht wir klagen beitragsgerechtigkeit für FamilienIm Februar 2015 hat der DFV bundesweit eine Kampagne für Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen gestartet. Machen Sie mit und klagen Sie ihr Recht ein, das das Bundesverfassungsgericht seit 2001 beim Gesetzgeber anmahnt.

Mehr Infos unter www.elternklagen.de

Anschrift der Landesgeschäftsstelle

Deutscher Familienverband 
Landesverband Niedersachsen e.V.
Friedrichswall 17
30159 Hannover
Tel: 0511 - 55 15 00
Fax: 0511 - 353 02 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!